Was passiert da?

Was passiert da?

Hier siehst du die Untersuchungen, die wir in I.Family machen.

Die gesamte Reihe dauert etwa zwei Stunden. Du musst also ein bisschen Zeit einplanen, wenn du zum Termin kommst.

  • Größe, Taillenumfang.
  • Gewicht, Verteilung der Muskel- und Fettmasse. Dafür musst du dich barfuß auf eine Waage stellen.
  • Handkraft. Kräftig zudrücken: Unser Messgerät gibt die Handkraft in Kilogramm an.
  • Blutdruck. Wir legen dir eine Manschette um den Arm, die sich leicht aufpumpt. Nach kurzem Stillhalten gibt das Gerät den Blutdruck an.
  • Knochenfestigkeit. Die Knochenfestigkeit messen wir am Fuß. Den Fuß stellst du einfach in das Messgerät.
  • Hautfaltendicke. Die messen wir an Arm und Schulterblatt.
  • Körperliche Aktivität. Du trägst eine Woche lang – nur tagsüber – einen Bewegungsmesser an der Hüfte. Der zeichnet auf, wann und wie intensiv du dich bewegst.
  • Proben. Unsere Studienärztin nimmt von dir eine geringe Menge Blut. Wir nehmen im Labor auch eine Speichelprobe. Eine Urinprobe bringst du von zuhause mit, dafür bekommst du beim ersten Termin einen speziellen Becher. 
  • Alltags- und Ernährungsgewohnheiten. Wir haben für Kinder, Jugendliche und für Eltern verschiedene Fragebögen. Wenn ihr Hilfe beim Ausfüllen braucht, können wir euch gerne dabei helfen. Wenn du schon 12 Jahre oder älter bist, kannst du die Fragebögen selbständig auf einem Tablet-Computer (iPad) beantworten.
    Zusätzlich bitten wir dich, für 3 Tage Fragen zu deiner Ernährung (Essen und Trinken) mit Hilfe eines Computerprogramms im Internet zu beantworten. 
  • Entscheidungen treffen. Wir haben einige Computerspiele, an denen wir sehen können, wie du Entscheidungen triffst.